Fachoberschulpraktikum im technischen Bereich bei kohlpharma

Beispiel Programmierübung

Hallo, mein Name ist Gianluca und ich absolviere mein Fachoberschulpraktikum bei der kohlpharma GmbH im technischen Bereich. Zu Beginn meines Praktikums nahm ich an verschiedenen Lehrgängen teil, in denen mir die Strukturen der Firma gezeigt und erklärt wurden. Zurzeit bin ich im technischen Bereich der Fördertechnik eingeteilt, wo mir zu Beginn kleinere Aufgaben, wie zum Beispiel das Zerschneiden von Förderbändern, zugeteilt wurden. Des Weiteren mache ich viele Übungen im Bereich der SPS-Programmierung. Seit kurzem erledige ich zusammen mit einem Auszubildenden größere Aufgaben, hierzu gehört es alte Leuchtstoffröhren auszubauen und die dazugehörigen Halterungen zu demontieren.
Mein Praktikum bei kohlpharma ist sehr vielfältig und abwechslungsreich.

Alle Jahre wieder…

Wie in den vergangenen Jahren fand auch in diesem Jahr wieder unser firmeninterner Adventsmarkt statt. Auch in diesem Jahr
haben sich wieder der „Chor der Nationen“ und der „Azubi-Chor“ zusammengefunden und die Veranstaltung mit festlichen
Gesängen bereichert. Anschließend wurde von Herrn Prof. Edwin Kohl traditionell eine Jahresrede gehalten, zu der jeder
Mitarbeiter von der Arbeit freigestellt wurde.
Ein Highlight des Adventsmarktes ist in diesem Jahr wieder die Tombola gewesen, die von unserem gemeinnützigen Verein
Social Azubi Network e.V.“ (kurz: SAN e. V.), der von uns Azubis aus dem 2. Lehrjahr geleitet wird, organisiert wurde. Die
Preise wurden in diesem Jahr von regionalen Sponsoren und von kohlpharma bereitgestellt. Die Erlöse gehen an das Alten und
Pflegeheim Kloster Marienau in Merzig. Die Übergabe findet im Januar statt.

Wir wünschen euch allen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die Azubis

Schulausflug nach Wiesbaden

Hallo, wir sind Julia & Lara und machen beide eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel. Vergangene Woche
sind wir mit dem Kbbz Saarlouis nach Wiesbaden gefahren, um uns das Statistische Bundesamt anzusehen. Nach einem
interessanten Vortrag hatten wir den Nachmittag zur freien Verfügung um uns Wiesbaden anzusehen. Mit vielen positiven
Eindrücken haben wir uns auf den Heimweg gemacht.

Bis bald 😀

 

Ausbildung 2019 – Bewerbungsfrist endet bald

Am 30. November 2018 ist der Einsendeschluss für Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz für das Jahr 2019.

Wenn du dich für eine Ausbildung bei uns interessierst, dann sende uns deine Bewerbung per E-Mail
an bewerbung@kohlpharma.com oder per Post an kohlpharma GmbH, Ausbildungsleitung, Im Holzhau 8, 66663 Merzig.

Folgende Ausbildungsberufe kannst du bei uns lernen:
• Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
• Kaufmann/-frau für Dialogmarketing
• Fachinformatiker/in in Anwendungsentwicklung
• Fachinformatiker/in in Systemintegration
• Fachkraft für Lagerlogistik – Fachlagerist/in

Genaue Informationen zu den jeweiligen Ausbildungsberufen findest du unter dem Reiter „Ausbildung“.

Bei Fragen rund um die Ausbildung kannst du uns auch telefonisch unter 06867/920-5341 erreichen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung für das Ausbildungsjahr 2019 🙂

 

Unserer Ausbildungsberufe – Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Heute stellen wir EUCH den folgenden Ausbildungsberuf vor:

Das wirst Du lernen

Als Kaufmann bzw. Kauffrau im Groß- und Außenhandel durchläufst Du verschiedene Abteilungen
und beschäftigst Dich dort mit abwechslungsreichen Aufgabenfeldern. Diese umfassen die Beschaffung unserer
Arzneimittel bei pharmazeutischen Großhändlern in der EU, die Kontrolle der eingegangenen Ware im
Importwarenlager, die Planung attraktiver Angebote für unsere Kunden, die Entgegennahme und Bearbeitung von
Kundenaufträgen bis zum Versand an die Apotheken und Großhändler.

So läuft die Ausbildung ab

In Deiner 2- oder 3-jährigen Ausbildung bist Du im Wechsel in unserem Unternehmen und in
der Berufsschule (KBBZ Saarlouis 2x pro Woche). Im Unternehmen wirst Du verschiedene
Abteilungen kennenlernen und Aufgaben im Einkauf, im Lager, in der Finanzbuchhaltung
sowie im Marketing und Kundenservice übernehmen.

Ideal, wenn Du folgende Eigenschaften mitbringst

  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Kundenorientierung und Kontaktfreude (z.B. im Umgang mit Kunden und Lieferanten)
  • Sorgfältige und genaue Arbeitsweise (z.B. bei der Erstellung und Prüfung von Rechnungen)

Hilfreich für eine erfolgreiche Ausbildung sind außerdem

  • Schulabschluss mit Abitur oder Fachabitur
  • Gute Noten in Deutsch (z.B. für die Kommunikation mit Kunden, die Anfertigung von Geschäftsbriefen)

Interesse geweckt?
Dann sende uns doch Deine Bewerbungsunterlagen bis zum 30.11.2018.

kohlpharma GmbH
Personalabteilung/Ausbildung
Im Holzhau 8, 66663 Merzig

Oder per Mail

bewerbung@kohlpharma.com

Unsere Ausbildungsberufe – Fachkraft für Lagerlogistik/Fachlagerist/-in

Heute stellen wir EUCH den folgenden Ausbildungsberuf vor:

Das wirst Du lernen

Als Fachkraft für Lagerlogistik bzw. Fachlagerist/-in nimmst Du die importierten Arzneimittel in Empfang und
prüfst die Lieferung. Du organisierst die Entladung, sortierst und kontrollierst die eingehenden Produkte und
lagerst sie sachgerecht ein. Für den reibungslosen Warenausgang stellst Du unsere Kundenaufträge zusammen,
verpackst diese sachgerecht und stellst Lieferungen für unsere Spediteure zusammen. Auch die Lagerorganisation
und die Lagerdatenpflege gehören zu Deinen Aufgaben.

So läuft die Ausbildung ab

In Deiner 2-jährigen Ausbildung als Fachlagerist/-in bzw. in der 3-jährigen Ausbildung
zur Fachkraft für Lagerlogistik bist Du im Wechsel in unserem Unternehmen und in der
Berufsschule (KBBZ Saarbrücken-Halberg 2x pro Woche). Im Unternehmen durchläufst Du
verschiedene Abteilungen – dazu gehören z.B. das Importwarenlager, das Verkaufswarenlager
und der Versand.

Ideal, wenn Du folgende Eigenschaften mitbringst

  • Interesse am Anpacken und Koordinieren
  • Organisatorische Fähigkeiten (z.B. um im Lager für Ordnung zu sorgen und den Überblick zu behalten)
  • Sorgfältige und genaue Arbeitsweise z.B. bei der Kontrolle von Waren)
  • Sicherheitsbewusstes Arbeiten (z.B. bei der Arbeit mit Fördermitteln)

Hilfreich für eine erfolgreiche Ausbildung sind außerdem

  • Hauptschulabschluss oder Mittlerer Schulabschluss
  • Gute Noten in Mathematik (z.B. für die Ermittlung von Lagerkennzahlen)

Interesse geweckt?
Dann sende uns doch Deine Bewerbungsunterlagen bis zum 30.11.2018.

kohlpharma GmbH
Personalabteilung/Ausbildung
Im Holzhau 8, 66663 Merzig

Oder per Mail

bewerbung@kohlpharma.com

Unsere Ausbildungsberufe – Fachinformatiker/-in Systemintegration

Heute stellen wir EUCH den folgenden Ausbildungsberuf vor:

Das wirst Du lernen

Als Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Systemintegration richtest Du IT-Systeme entsprechend den Anforderungen
der verschiedenen Fachabteilungen ein. Du baust unternehmenseigene Netzwerke auf und administrierst diese.
Hierbei vernetzt Du Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen, grenzt Fehler systematisch ein und behebst sie.
Darüber hinaus wirst Du Anwender bei Auswahl und Einsatz von Hardware beraten und Schulungen für Benutzer durchführen.

So läuft die Ausbildung ab

In Deiner 3-jährigen Ausbildung bist Du im Wechsel in unserem Unternehmen und in der Berufsschule
(TGBBZ Dillingen 2x pro Woche). Im Unternehmen durchläufst Du verschiedene Teams – dazu gehören
z.B. die Bereiche Netzwerk & IT-Security, Softwareverteilung und der IT-Support.

Ideal, wenn Du folgende Eigenschaften mitbringst

  • Interesse an Hard- und Software
  • Technisches und mathematisches Verständnis (z.B. um komplexe Zusammenhänge zu verstehen)
  • Analytische und sorgfältige Arbeitsweise (z.B. bei der Eingrenzung und Behebung von Systemstörungen und -fehlern)

Hilfreich für eine erfolgreiche Ausbildung sind außerdem

  • Schulabschluss mit Abitur oder Fachabitur
  • Gute Noten in Mathematik und Informatik (z.B. für das Verständnis der technischen Grundlagen)

Interesse geweckt?
Dann sende uns doch Deine Bewerbungsunterlagen bis zum 30.11.2018.

kohlpharma GmbH
Personalabteilung/Ausbildung
Im Holzhau 8, 66663 Merzig

Oder per Mail

bewerbung@kohlpharma.com

Unsere Ausbildungsberufe – Kaufmann/-frau für Dialogmarketing

Heute stellen wir Euch den folgenden Ausbildungsberuf vor:

Das wirst Du lernen
Als Kaufmann bzw. Kauffrau für Dialogmarketing lernst Du, wie man Dienstleistungen rund um das
Telemarketing organisiert. Hierzu zählen insbesondere die telefonische Kundenbetreuung, Kundengewinnung
und -bindung. Kaufleute für Dialogmarketing kalkulieren Angebote und wirken bei der Angebotsgestaltung mit.
Ebenso beobachten sie den Markt und bearbeiten Anfragen, Aufträge und Reklamationen ihrer Kunden.
Hierzu erwirbst Du umfassende Kenntnisse aus vielen kaufmännischen Bereichen.

So läuft die Ausbildung ab
In Deiner 3-jährigen Ausbildung bist Du im Wechsel in unserem Unternehmen und in der Berufsschule
(KBBZ Saarbrücken-Halberg 2x pro Woche). Im Unternehmen bist Du überwiegend im Bereich unseres
Kundenservice tätig. Zusätzlich lernst Du viele weitere Abteilungen kennen – dazu gehören
z.B. der Einkauf, das Marketing, die Finanzbuchhaltung und der Vertrieb.

Ideal, wenn Du folgende Eigenschaften mitbringst

  • Kundenorientierung und Kontaktfreude (z.B. bei der Beratung und Information von Kunden)
  • Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen (z.B. für das überzeugende Argumentieren in
    Kundengesprächen)
  • Sorgfältige und genaue Arbeitsweise (z.B. bei der Erstellung von Angeboten)

Hilfreich für eine erfolgreiche Ausbildung sind außerdem

  • Mittlerer Schulabschluss oder Abitur/Fachabitur
  •  Gute Noten in Deutsch (z.B. für die mündliche und schriftliche Kommunikation mit Kunden)

Interesse geweckt?
Dann sende uns doch Deine Bewerbungsunterlagen bis zum 30.11.2018.

kohlpharma GmbH
Personalabteilung/Ausbildung
Im Holzhau 8, 66663 Merzig

Oder per Mail

bewerbung@kohlpharma.com

Tag der Ausbildung – Arbeitspakete

Wenn ihr den  letzten  Beitrag hier auf dem Blog gelesen habt, dann wisst ihr ja, dass bald der Tag der Ausbildung stattfindet.
Dieser Tag wird komplett von uns Auszubildenden aus allen Ausbildungsberufen und Ausbildungsjahren geplant und
organisiert. Dazu ist eine Menge an Teamwork und Koordinationsplanung  notwendig.
Damit etwas Ordnung in die Planung kommt, sind wir Azubis in verschiedene Arbeitspakete unterteilt.

Arbeitspaket 1 heißt „Begleitende Kommunikation“ und ist zuständig für die Kommunikation nach außen und innen. Die
Hauptaufgabe besteht darin, Werbung für den Tag der Ausbildung zu machen,  um  somit das größtmögliche Publikum zu
erreichen.

Arbeitspaket 2 nennt sich „Teilnehmermanagement“ und kümmert sich um die Anmeldungen und Information der Gäste.
Auch die Bewirtung gehört zu den Aufgaben des Teilnehmermanagements.

Arbeitspaket 3 heißt „Präsentation  und Moderation“. Die Azubis in diesem Arbeitspaket bearbeiten die Präsentation und
tragen diese auch vor. Außerdem moderieren sie den ganzen Tag der Ausbildung.

Arbeitspaket 4 nennt sich „Programmangebote“ und hat als Hauptaufgabe die Workshops. Die Azubis überlegen sich hierbei
verschiedene Workshops, um die unterschiedlichen Ausbildungsberufe und unser Unternehmen besser kennen  zu lernen.
Auch ein Bewerbungscheck wird organisiert.